Wie funktioniert BioLiNE® Hilfe bei der Produktion von Wurzel- und Knollenpflanzen?

(Karotten, Kartoffeln, Rüben, Süßkartoffeln, Yamswurzeln und Maniok)

BioLiNEs Technologie verbessert drastisch den Transport und die Aufnahme von Nährstoffen und anderen für die Pflanzen nützlichen Verbindungen. BioLiNE Produkte sind die "Transporteure" von Nährstoffen und Mineralien. Durch einen Prozess der Dynamischer Nährstoffaustausch™BioLiNE-Produkte mildern Probleme mit dem Transport und dem Ungleichgewicht von Nährstoffen. Dies geschieht durch den kontinuierlichen Austausch von Nährstoffen in der Bodenlösung zwischen Mikroben, Bodenpartikeln und Pflanzenwurzeln, wodurch sichergestellt wird, dass die von der Pflanze benötigten Nährstoffe zu den Wurzeln gelangen und leicht in die Pflanze transportiert werden können. BioLiNE® Technologie kann in verschiedenen Phasen der Entwicklung von Wurzel- und Knollengewächsen eingesetzt werden.

Beispiel Wurzel- und Knollenprogramm:

  1. Stufe 1: Tankmischung mit Flüssigdünger zur Ausbringung in der Furche
  2. Stufe 2: Tankmischung mit Herbiziden oder anderen Nährstoffeinträgen
  3. Stufe 3: Tankmischung mit Fungizid oder anderen Nährstoffeinträgen

Ergebnisse der Studie

2020 Kartoffelversuche - Florida

Ohne zusätzliche Fruchtbarkeit produzierten die Kontrollpflanzen insgesamt 24 Kartoffeln und die mit BioLiNE behandelten Pflanzen® erbrachte insgesamt 38 Kartoffeln (58,3% Ertragssteigerung). Bei Behandlung mit Dünger stieg der Ertrag auf 81 Kartoffeln, bei Zugabe von BioLiNE jedoch auf 90 Kartoffeln (12,5% Ertragssteigerung). Auch die Gesamtmasse der geernteten Kartoffeln stieg bei der Behandlung mit BioLiNE von 5,96 kg auf 7,99 kg.® (34.1% Erhöhung).

Kontrolle - kein Dünger (24 Kartoffeln)
BioLiNE - kein Dünger (38 Kartoffeln)
Kontrolle - Volldünger (81 Kartoffeln)
BioLiNE + Volldünger (90 Kartoffeln)