Wie funktioniert BioLiNE® Hilfe für die Baumwollproduktion?

Baumwollpflanzen in Trockengebieten sind einer Vielzahl von Umweltbelastungen ausgesetzt, die sowohl den Ertrag als auch die Qualität der Fasern verringern können. BioLiNE® Gold ist ein wirksames und erschwingliches Instrument zur Unterstützung von Baumwollanbauern in Trockengebieten bei der Bewirtschaftung ihrer Ernten. Unsere Fulvosäuren sind wichtig, um die Pflanzen vor Hitzestress und Wassermangel zu schützen. Wir verwenden unser proprietäres Fulv-IQ™. Verfahren zur Reinigung und Isolierung gezielter Fraktionen von Fulvosäuren, die für den Transport von Nährstoffen und den Schutz von Nutzpflanzen vor Hitze und Trockenheit am wirksamsten sind. Unser BioLiNE® Gold ist bekannt für seine Kompatibilität mit anderen Betriebsmitteln und seine Benutzerfreundlichkeit. Unsere vielseitigen Lösungen benötigen nur eine geringe Einsatzmenge, bringen die Nährstoffe zu Ihren Pflanzen und helfen Ihnen, Ihre Fruchtbarkeit auszugleichen.

  1. BioLiNE Gold zu 4oz / CWT zu Ihrem Saatgutbehandlungsprogramm
  2. BioLiNE Gold mit 10 Unzen/ Acre aus erstes bis sechstes Blattwachstumsstadium
  3. BioLiNE Gold mit 10 Unzen / Acre bei (a) Stecknadelkopf-Vierkant und (b) Streichholzkopf-Vierkant
  4. BioLiNE Gold zu 10 oz / acre kann angewendet werden mit Insektizide, Herbizide und Düngemittel nach Bedarf

Ergebnisse der Studie

Andere Versuche

Stoneville R&D Inc. (2017): Die Blattanwendung (8 oz) von BioLiNE® mit Zink (Zn) führte zu einem Anstieg der Zn-Konzentration im Gewebe um 38% (55 ppm bis 76 ppm). Bei der Ernte erhöhten die BioLiNE®-Behandlungen den Lint-Ertrag um 111 lbs pro Acre (515 bis 626 lbs).